Wärmegewöhnungsanlage 2019

Samstag 10. August 2019

Zum wiederholten Male hatten am 10.08.19 einige Atemschutzgeräteträger die Möglichkeit, an einem Durchgang durch die Wärmegewöhnungsanlage (WGA) in Potzwenden teilzunehmen.

Die zwölf Atemschutzgeräteträger aus den Ortsfeuerwehren Bischhausen, Bremke, Diemarden, Reinhausen, Rittmarshausen, Sattenhausen und Weißenborn trafen sich um 8.00 Uhr in Potzwenden, um nach einer kurzen theoretischen Unterweisung mit dem Hohlstrahlrohrtraining und den Durchgängen durch die Wärmegewöhnungsanlage zu beginnen.

Am Ende des Tages bei dem Abschlussgespräch wurde deutlich, dass alle Teilnehmer viel Spaß hatten aber auch ihre Grenze bei Wärme und körperlicher Anstrengung erreicht hatten.

Ein großer Dank an die Ausbilder der Firma Feurex.