Ausbildungsdienst Absturzsicherung

Mittwoch 03. Juli 2019

Am Dienstag den 02.07.2019 fand ein Ausbildungsdienst zum Thema Absturzsicherung statt. Nicht nur das Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen gehört hier zur Ausbildung, sondern auch die Rettung von Personen aus Höhen und Tiefen.

Das Szenario, welches von den Kameraden aus Rittmarshausen, Diemarden und Beienrode abgearbeitet werden sollte, war wie folgt:

In einem Landhandel hat sich ein Mitarbeiter verletzt und sollte aus 16 Metern Höhe liegend gerettet werden.

Bei der Übung wurden Fehler erkannt und Verbesserungen für den Ernstfall besprochen.

Vielen Dank an den Landhandel Neupert für die Bereitstellung des Gebäudes!