Orkantief "Ylenia" verursacht Stromausfall und Schäden in Gleichen

Freitag 18. Februar 2022

Am Donnerstag, 17.02.22, erreichte, wie über die Medien angekündigt, das Orkantief "Ylenia" mit orkanartigen Böen und Starkregen die Gemeinde Gleichen.

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Bremke, Benniehausen, Diemarden, Etzenborn, Gelliehausen, Groß Lengden, Ischenrode, Kerstlingerode, Reinhausen, Rittmarshausen, Sattenhausen sowie Wölmarshausen. Eine verkleinerte Führungsstelle wurde eingerichtet und betrieben.

Am frühen Donnerstagmorgen gegen 2:30 Uhr erfolgte die erste Alarmierung "Baum auf Straße". Ein Baum war bei Benniehausen auf dieL569 gekippt.

Gegen 4:50 wurde erneut "Baum auf Straße " alarmiert. Zwischen Bremke und Reinhausen musste die L568 voll gesperrt werden, ein Aufenthalt im Wald war für die Einsatzkräfte zu gefährlich. Kurze Zeit später wurde auch die Verbindungsstraße zwischen Ischenrode und Lichtenhagen gesperrt.

In Diemarden stürtzte ein Baum auf ein Wohnhaus, verletzt wurde niemand.

Gegen 5:00 Uhr kam es zu einem einstündigen Stromausfall im oberen Gartetal, da bei Benniehausen ein Baum auf eine Stromleitung gefallen war. Dies hatte zur Folge, dass es auch zu einem Ausfall der Telefon- und Handynetze kam, Sirenen konnten nicht mehr ausgelöst werden, die Alarmierung erfolgte per DME.

Insgesamt wurden durch die Feuerwehr Gleichen 12 Einsätze abgearbeitet. Die Einsatzkräfte halten sich für weitere wetterbedingte Folgeeinsätze bereit.