Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser (TSF-W)

Das Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser (TSF-W) ist ein Fahrzeug zur Brandbekämpfung und zur einfachen technischen Hilfeleistung. Es hat eine Staffelbesatzung von 1/5. Neben der feuerwehrtechnischen Beladung für eine Gruppe ist das TSF-W mit einem eigenen Löschwassertank von mindestens 500 Litern Inhalt ausgestattet und verfügt über eine Schnellangriffseinrichtung. 

Die Ortsfeuerwehren Benniehausen, Diemarden, Gelliehausen, Groß Lengden, Klein Lengden, Reinhausen und Sattenhausen verfügen über ein TSF-W.